Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten (Google Maps, Wetter-Widget von wetter.com, Unterkünfte von booking&more, Tourenplaner von Outdooractive), um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den entsprechenden Anbietern gesammelt werden. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Details anzeigen zu: Cookies | Plugins und Tools (Externe Komponenten)


Der Friedhof lebt - Pflanzen und Natur auf dem Friedhof

Kultur- und Weinbotschafterin Karin Wilhelm lädt zu einer besonderen Führung im Kirchgarten der Evangelischen Kirche Wöllstein und auf dem Friedhof Wöllstein ein. Hierbei geht es weniger um den Tod als um das Leben und die Natur. In der Friedhofs- und Bestattungskultur haben Pflanzen schon immer eine besondere Rolle gespielt; sei es als unheilabwehrendes Mittel, als Dekoration und/oder als Symbol, in der architektonischen Gestaltung von Friedhöfen oder als Grabbepflanzung. Angesichts einer allgegenwärtigen Bedrohung durch den Klimawandel erweisen sich Friedhöfe als grüne Inseln in Städten und Dörfern. In diesem Zusammenhang gewinnen unterschiedliche Bestattungsformen zunehmend an Bedeutung. Darüber erfahren die Gäste Wissenswertes, und kurze Erzählungen zu Ortshistorischem und zur Botanik finden ebenfalls ihren Platz - der Friedhof lebt!

Preis

6 EUR

Dauer

1,5h

Treffpunkt

55597 Wöllstein, Ernst-Ludwig-Straße 24, vor der evangelischen Kirche

Termine

  • So, 20.10.2024 11:00 Uhr (Freie Plätze: 30 von 30)

Mindestteilnehmerzahl

keine