A A
Sprache wählen:
NederlandsNederlandsEnglishEnglishDeutschDeutsch
Nachtwächterführung in Alzey

Gästeführungen für Gruppen (ganzjährig buchbar)

Terminvereinbarung und Buchung:

Tourist Information Alzeyer Land & Rheinhessische Schweiz
Antoniterstraße 41
55232 Alzey
Tel.: 06731- 499 364
touristinfo@alzey.de

Stadt- und Ortsrundgänge

ALZEY - ein Stadtspaziergang für Alle (barrierefreie Gästeführung)

Ohne Hast und Eile unterwegs zu den schönsten Orten. Entdecken Sie die
Volkerstadt Alzey bei einem individuell gestalteten Rundgang.

Unter anderem auch geeignet für Gäste mit Sinneseinschränkungen oder anderen Einschränkungen in der Mobilität, wie z.B. ältere Menschen oder aber Familien mit Kinderwagen. Wir beraten Sie gerne für Ihr optimiertes Stadterlebnis und unsere geschulten Gästeführer freuen sich auf Sie.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 15 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Innenhof des Alzeyer Schlosses
Innenhof des Alzeyer Schlosses

Das Schönste von Alzey

Begeben Sie sich mit unseren Gästeführern auf einen Rundgang durch die "heimliche Hauptstadt Rheinhessens". Sie entdecken die Schönheit des Städtchens und erfahren historische Hintergründe zu Sehenswürdigkeiten und Bauwerken.

Wird die Führung mit Umtrunk gewünscht, reichen unsere Gästeführer zur Erfrischung in der Steinhalle ein Glas Wein oder Traubensaft (Umtrunk 0,1 l inkl. Glas/Person)

 

Gruppenpreis: 65,00 € ohne Umtrunk/ 75,00 € mit Umtrunk
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden ohne Umtrunk / ca. 2 Stunden mit Umtrunk
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Fischmarkt mit Udine
Fischmarkt mit Udine
 

Albiger Reilchen, Kräuter und Wein (Kostümführung)

Im mittelalterlichen Gewand nimmt Sie unsere Gästeführerin mit auf einen Spaziergang durch das Weindorf Albig. Gemeinsam entdecken Sie die Reilchen (romantische kleine Fußwege), das kath. Kirchenrathaus, die ev. Liebfrauenkirche, den Sumborn mit Weinlehrpfad, Schloss Hammerstein und die Wildkräuter am Wegesrand.

Auf Anfrage ist im Anschluss ein Glas Wein oder Saft (Aufpreis pro Person 1,50 €) und/oder ein „Rheinhessen-Imbiss" möglich.


Gruppenpreis: bis 10 Pers. 40,00 €, von 11 bis 20 Pers. 50,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Albig, Bahnhof

Beschilderung der „Albiger Reilchen"
Beschilderung der „Albiger Reilchen"

Eppelsheim - Die Effenkranzgemeinde am Ur-Rhein

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise in den Ur-Rhein und lernen Sie den ältesten „Eppelsheimer" im Dinotherium-Museum kennen.
Entdecken Sie bei Ihrem abwechslungsreichen Rundgang die Schönheiten unserer - auf Bundesebene prämierten - Ortsgemeinde. Auf den Spuren der Dalberger lernen Sie u.a. den Effenkranz, die Freilichtbühne, den Dalberger Turm, die evangelische Kirche, das Dinotherium-Museum und das Scheunencafé kennen.
Unsere Gästeführer erzählen von der Ortsgeschichte, aber auch wie eine engagierte Dorfgemeinschaft ihren Ort lebendig hält und weiterentwickelt.

Auf Anfrage ist eine Bewirtung im Scheunencafé ab einer Gruppengröße von 20 Personen möglich.


Gruppenpreis: 60,00 €
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eppelsheim, Rathausplatz, Zwerchgasse

Dinotherium Giganteum
Dinotherium Giganteum
 

Hamerschmer Reilcher un Stickelcher...

Lernen Sie bei einem unterhaltsamen Rundgang durch den schönen Weinort
Heimersheim die Reilchen (romantische kleine Fußwege) und ihre dazugehörigen Geschichten kennen.

Auf Anfrage ist im Anschluss eine Weinprobe bei einem Winzer möglich.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Heimersheim, Freier Platz

Reilchen mit Engbach in Heimersheim
Reilchen mit Engbach in Heimersheim
 

Historisches Weinheim

Die Dorfgeschichte vom Mittelalter bis zur Neuzeit.
Gehen Sie auf eine Zeitreise in die Vergangenheit des wunderschönen Weinortes Alzey-Weinheim.

Auf Anfrage ist im Anschluss eine Weinprobe bei einem Winzer möglich.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, Grundschule

Führung durch das historische Flonheim

Die OrtsführerInnen berichten aus der Geschichte des Trullos, der Postreiter, Leinereiter, Steinbrucharbeiter, Fürsten und Amtsrichter. Sie zeigen Ihnen sehenswerte Gebäude aus Flonheimer Sandstein und herrliche Winzerhöfe nach dem Motto "Stein und Wein kann nur Flonheim sein".


Gruppenpreis: 55,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Flonheim, Marktplatz

Mit Fuhrmann und Ortsscheller durch den Weinort Framersheim (Kostümführung)

Historische, gespenstische und lustige Geschichten erfahren Sie bei einer Führung durch den alten Weinort Framersheim und seine Weinlagen. Jakobspilgerweg und Labyrinth laden zu besonderen Erfahrungen ein.

Auf Wunsch beschließen wir Ihren Besuch bei einem guten Glas Framersheimer Wein in einem Weingut.


Gruppenpreis: 60,00 € (inkl. Ausschank mit Wein 0,1l/Person)
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Framersheim, Rathaus

Bei den Backesbäckern in Framersheim selbst Brot backen und eine Ortsführung erleben (Kostümführung)

Historische, gespenstische und auch lustige Geschichten erleben Sie bei der
Führung durch den alten Weinort Framersheim und seine Weinlagen. Jakobspilgerweg und Labyrinth laden zu besonderen Erfahrungen ein.

Bei Ihrem Besuch wird im Backhaus mit den Backesbäckern selbst Brot
gebacken und die selbst gebackenen Köstlichkeiten nehmen Sie mit nach Hause.


Gruppenpreis: 140,00 €
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Framersheim, Rathaus

Das alte Freidorf Frei-Laubersheim

Sie besichtigen den sehenswerten alten Ortskern von Frei-Laubersheim und erfahren Wissenswertes über die Geschichte und den Werdegang des Ortes.


Gruppenpreis: 60,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Frei-Laubersheim, Am Röhrenbrunnen

Rathaus in Frei-Laubersheim
Rathaus in Frei-Laubersheim
 

Gau-Bickelheim: Historisches und Geheimes rund um den Palmberg

Erfahren Sie Geschichten, Sagen und Geheimnisvolles über den Ort Gau-
Bickelheim mit seiner Umgebung. Welcher Franke hat dem Ort seinen Namen
verliehen? Welche Völker haben ihre Spuren hinterlassen? Der Weg führt
von der Kirche Sankt Martin aus durch den Ortskern mit seiner Denkmalzone.
Historie wird wieder zum Leben erweckt, aber auch die Fakten der Gegenwart
werden beleuchtet. Mit Humor wird den bis in die Neuzeit ausgeübten
Brauchtümern auf den Zahn gefühlt.

Auf Anfrage und gegen Aufpreis ist im Anschluss eine Weinprobe bei einem Winzer möglich.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Gau-Bickelheim, Kirche St. Martin

Kreuzkapelle am Wißberg
Kreuzkapelle am Wißberg

Mit Junker Thomas durch das reichsstädtische Odernheim (Kostümführung)

Entdecken Sie auf einem abwechslungsreichen Rundgang zahlreiche Relikte aus acht Jahrhunderten und erfahren Sie interessante und unterhaltsame Details über das Leben in einer mittelalterlichen Reichsstadt. 


Guppenpreis: bis 20 Pers. 60,00 €, von 21 bis 40 Pers. 75,00 €
Gruppengröße: max. 40 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Gau-Odernheim, Apotheke am Untermarkt

Gumbsheim - ein keltisches, fränkisches, rheinhessisches Dorf

Gumbsheim wurde erstmals von Kelten besiedelt und hat eine interessante Geschichte, die manche nicht vermuten.

Sie besuchen die Sehenswürdigkeiten des Dorfes, z.B. den historischen Dorfkern, den Menhir und die Weinberge.


Gruppenpreis: 75,00 €
Gruppengröße: max. 15 Personen
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Gumbsheim, Gemeindehalle

Mauchenheim - Das Dorf der Mühlen und Klöster

Die Führung führt zu den Standorten der Mühlen, entlang des ehemaligen
Mühlbaches zur Anhäuser Mühle, die 2015 ihr 300-jähriges Bestehen feiern
konnte. Bei der Anhäuser Mühle, die heute im Dorf liegt, wird die Geschichte
und die Arbeitsweise am noch vorhandenen Zahnrad, der Antriebsachse
und den Mühlsteinen bei einem Glas Mauchenheimer Wein erklärt.


Gruppenpreis: 40,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Mauchenheim, Haus Sion (Kirchgasse)

Hinweis Kloster Sion
Hinweis Kloster Sion

Siefersheim - Vom Kreuzgewölbe durch die Lück in den Garten

Sie erfahren, wie ein typisches rheinhessisches Dorf seine Kultur bewahrt und dennoch offen und lebendig ist. Die Gäste erhalten einen Einblick, wie beispielsweise aus einem alten verfallenen Bauernhof ein modernes kleines Gästehaus entstanden ist und dabei immer wieder Rücksicht auf die Bausubstanz genommen wurde.
Sie erfahren, wie über Generationen hinweg in Siefersheim gelebt und gearbeitet wurde und wie das Dorfleben den Spagat zwischen Tradition und Moderne meistert.

Zum Abschluss lernen Sie einen Garten kennen, der mit viel Engagement und modernen Elementen gestaltet wurde und genießen den Abschluss der Führung mit einem Glas Secco der heimischen Winzer.

Die Führung kann gegen Aufpreis individuell mit einem Frühstücksbuffet oder Kaffee und Kuchen im Kreuzgewölbe ergänzt werden, von drei Stunden bis zu einem "perfekten halben Tag" in Siefersheim. 


Gruppenpreis: bis 10 Personen 50,00 €,  jede weitere Person 5,00 €
                            inkl. 1 Glas Secco/Person
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Gästehaus Pfarrwinkel

Ortsrundgang Wendelsheim - F.C. Lauckhardt und der Rhein- und Wildgraf Carolus Magnus

Wir beginnen mit der Besichtigung der Martinskirche und gehen dann zum historischen Rathaus. Überall ist der Geist von Friedrich Christian Lauckhardt zu spüren, der in Wendelsheim 1752 geboren wurde.

Auf Wunsch kann auch eine Besichtigung des Wendelsheimer Schlosses gebucht werden (zusätzliche Dauer ca. 1,5 Std., Kosten 2,50 €/Person bzw. 50,00 €/Gruppe).


Gruppenpreis: 75,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Wendelsheim, Am Bahnhof

Schloss und Rathaus in Wendelsheim
Schloss und Rathaus in Wendelsheim

Wöllstein - was zeigst du uns?

Historische Häuser, Kirchen und auch der Appelbach erzählen uns etwas
über die Geschichte Wöllsteins. Bei einem Spaziergang erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes über unser rheinhessisches Dorf.


Gruppenpreis: 60,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Wöllstein, Rathaus, Ernst-Ludwig-Straße

 Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung Wöllstein
Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung Wöllstein

Ortsrundgang Wonsheim

In dem Rundgang werden – auch anhand der Schriften des in Wonsheim geborenen Pfarrers und Schriftstellers Heinrich Bechtolsheimer und in ständigem, beispielhaften Bezug zur geschichtlichen Entwicklung Rheinhessens – die kulturellen
Sehenswürdigkeiten Wonsheims erkundet, die spezifische Entwicklung des
Ortes erschlossen und die Bedeutung berühmter Persönlichkeiten für den
Ort veranschaulicht.


Gruppenpreis: 40,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Wonsheim, Rathaus

Lambertuskirche in Wonsheim
Lambertuskirche in Wonsheim
 

Wein und Weinkultur

Alzey und der Wein

Was wäre Alzey ohne Wein? Und der Wein ohne Alzey? Die Antworten und noch mehr Wissenswertes über die Weinregion Rheinhessen werden Ihnen bei einem Stadtrundgang vermittelt.

Ein kleiner Umtrunk (0,1l Wein oder Traubensaft/Person) darf dabei natürlich nicht fehlen!


Gruppenpreis: 70,00 € inkl. Umtrunk
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Weinberg trifft Kultur

Auf dieser Führung durch die Weinberge erwartet Sie Wissenswertes und Spannendes über die Geschichte und den Zweck der "Wingertshäuschen", die Kunstwerke entlang des Kunst- und Kulturwanderweges und den Weinbau in Alzey (Böden, Geologie, Rebsorten und die Arbeiten der Winzer).

Selbstverständlich darf bei diesem Rundgang eine Rast zur Stärkung mit "Weck, Worscht un Woi" nicht fehlen!


Gruppenpreis: 140,00 € (inkl. Imbiss)
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Am Herdry (Spielplatz)

Rhoihesse-Gucker
Rhoihesse-Gucker
 

Weinwanderung auf der Hiwweltour Heideblick mit dem Wegepaten

Die Hiwweltour Heideblick ist ein idyllischer Wanderweg zwischen Trauben, Heide und Kultur. Der Wegepate erwandert mit den Gästen nicht nur die schönsten rheinhessischen Aussichtspunkte, sondern erklärt auch die wissenswerten Geschichten und Anekdoten rund um den Wanderweg.
Ein untergegangenes Dorf, ein keltsicher Ringwall, ein recihverzierter Weinbergsturm, eine Burgruine, eine Brandungsküste und geheimnisvolle Heidelandschaft sind die Protagonisten der malerischen Route.
Tja, und natürlich Wein und Weinwissen gibt es aus erster Hand zu entdecken.


Gruppenpreis: 180,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Weingut Moebus

Geschichte und Brauchtum

Mit der Nachtwächterin durch die „Albischer Reilcher" (Kostümführung)

Im mittelalterlichen Gewand nimmt Sie unsere Nachtwächterin bei Dämmerung mit auf einen Spaziergang durch das Weindorf Albig. Gemeinsam entdecken Sie die Reilchen (romatische kleine Fußwege), das katholische Kirchenrathaus, die ev. Liebfrauenkirche, den Sumborn mit Weinlehrpfad und Schloss Hammerstein.

Auf Anfrage ist im Anschluss ein Glas Wein oder Saft (Aufpreis pro Person 1,50 €) und/oder ein „Rheinhessen-Imbiss" möglich.


Gruppenpreis: bis 10 Personen 40,00 €, von 11 bis 20 Personen 50,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Albig, Bahnhof

Albiger Reilchen
Albiger Reilchen
 

Alzey - Altiaia - in der Römerzeit

Rückschau auf die erste große Epoche in Alzeys Geschichte mit Besichtigung römischer Fundstücke und eindrucksvoller Denkmäler im Museum und in der Steinhalle.

Am Ende der Führung erhält die Gruppe einen Umtrunk (0,1 l Wein oder Traubensaft/Person) in der Steinhalle.


Gruppenpreis: 70,00 € (inkl. Umtrunk)
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden 
Treffpunkt: Alzey, Römerkastell, Jean-Braun-Straße

Alzey - Stadt- und Schlossgeschichten

Im Mittelpunkt dieses Rundganges steht das Schloss zu Alzey und dessen Geschichte. Aber nicht nur die großen Ereignisse, sondern auch die kleinen Anekdoten und lustigen Begebenheiten machen den Charme von Alzey aus und so kann man das Städtchen mit dem historischen Stadtkern mal aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information 

Alzeyer Schloss
Alzeyer Schloss

30 Millionen Jahre - 3 Stockwerke. Führung durch das Alzeyer Museum

Das 1906 gegründete Museum Alzey gehört zu den großen regionalgeschichtlichen Museen in Rheinland-Pfalz. Die allgemeine Museumsführung bietet einen Einblick und eine Einführung in die drei Abteilungen des Hauses:
Stadt- und Regionalgeschichte (Mittelalter bis 20. Jh.), Vor- und Frühgeschichte (Jungsteinzeit bis Franken) und die Geologie des Mainzer Beckens.

Auf Anfrage sind auch spezielle Themenführungen möglich.


Gruppenpreis: 55,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information/Museum

Museum Alzey - Abteilung Stadt- und Regionalgeschichte
Museum Alzey - Abteilung Stadt- und Regionalgeschichte

2.000 Jahre Frauengeschichte und -geschichten in Alzey

Erzählt wird, im Rahmen eines Rundganges durch die Innenstadt, von
Göttinnen, Klosterfrauen, Handwerkerwitwen, einer Dichterin, einer
Malerin und einer Frau, deren Namen eine Rebsorte trägt.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Hexen, Hexer, Aberglauben...(Kostümführung)

Eine Frau, als Hexe verfolgt, schutzsuchend in Alzey berichtet über die Hexenverfolgung im 16. Jahrhundert. Schadzauber und Irrtümer, Folter und Prozess.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Seiteneingang Alzeyer Schloss
 

Nachtwächterführung in Alzey (Kostümführung)

Begleiten Sie unseren Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die alten Gassen der Stadt Alzey. In historischem Gewand mit Hellebarde und Laterne ausgestattet, beginnt er bei Anbruch der Dunkelheit seine Runde und macht an verschiedenen Stationen halt, um Historisches und Anekdotisches zu erzählen.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Rossmarkt

Laternen im Alzeyer Schlosshof
Laternen im Alzeyer Schlosshof
 

Unterwegs auf den Spuren der Alzeyer Bier-Brauer (Kostümführung)

Bei einem geselligen Rundgang mit dem Nachtwächter lernen Sie neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor allem die jahrhundertealte Geschichte der Alzeyer Brauereien kennen. Auf dem Rundgang wird drei Mal Halt gemacht, um den köstlichen und beliebten Alzeyer Gerstensaft "Volkerbräu" zu probieren.



Gruppenpreis: 135,00 € bis 15 Personen,  jede weitere Person 9,00 €
                            (inkl. 3er Bierprobe und Glas/Person)
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Fischmarkt

Alzeyer Nachtwächter
Alzeyer Nachtwächter

"Kommen Sie näher, kommen Sie ran, hier werden Sie genauso be..., wie nebenan" (Kostümführung)

Einladung zu einem Rundgang mit einer „Marktfraa“ durch das schöne
Städtchen Alzey, die über die Geschichte(n) zur Stadt, den Märkten und dem
„Wirtschaftsleben“ zu erzählen weiß.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Zu Alzey in dem Schlosse (Kostümführung)

Eine Magd aus dem Schloss erzählt von den Wittelsbachern und der Geburtsstätte der Kurpfalz, von Festen und traurigen Zeiten, von Kurzweyl und Mühsal, die sie in Alzey erleben durfte.



Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Magdfrau im Seiteneingang des Alzeyer Schlosses
Magdfrau im Seiteneingang des Alzeyer Schlosses
 

Auf den Spuren von Georg Neidlinger

…oder: der wahr gewordene amerikanische Traum (vom Tellerwäscher zum
Millionär) des „Hamburger Onkels“.
Auf Anfrage ist im Anschluss eine Weinprobe bei einem Winzer in Alzey-
Weinheim möglich.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, Georg-Neidlinger-Haus

Kulturhistorische Führung in der Geistermühle Flonheim-Uffhofen

Auf einem Rundgang über die Außenanlagen der Geistermühle
geht es nicht nur um deren Geschichte - wir blicken auch auf die Historie und die Geologie der ganzen Region.

Die Führung endet am hauseigenen, circa 250 Jahre alten Trullo mit einem Blick auf die Besonderheiten Rheinhessens.
Wird zur Begrüßung ein Glas Wein oder Saft gewünscht, beträgt
der Aufpreis pro Person 1,50 €.

Auf Wunsch ist eine (Schlender-)Weinprobe auf dem Weingut Geistermühle möglich.


Gruppenpreis: bis 30 Pers. 40,00 €, 31 bis 40 Pers. 50,00 €
Gruppengröße: max. 40 Personen
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Flonheim Uffhofen, Geistermühle (an der Straße nach Wendelsheim gelegen)

Nostalgisches Alzey

Historischer Stadtspaziergang mit Schwerpunkt der jüdischen Geschichte und alten Ansichten der Stadt.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Mühlenführung in der Geistermühle Flonheim-Uffhofen "Vom Korn zum Mehl"

In der noch vollständig erhaltenen, historischen Wassermühle wird
der Mahlvorgang vom Korn zum Mehl genau erläutert. Dank der
gut erhaltenen alten Einrichtung der Mühle kann man nachvollziehen, wie mit den schweren alten Mahlsteinen in früheren Zeiten Korn gemahlen wurde.
Ein Begrüßungstrunk zu Beginn der Führung heißt die Gäste der
Geistermühle willkommen, der Aufpreis hierfür beträgt 1,50 € pro
Person.

Auf Wunsch ist eine (Schlender-)Weinprobe auf dem Weingut Geistermühle möglich.


Gruppenpreis: 40,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Flonheim Uffhofen, Geistermühle (an der Straße nach Wendelsheim gelegen)

Geistermühle Flonheim-Uffhofen
Geistermühle Flonheim-Uffhofen

Mühlenerlebnis in der Wiesenmühle Kettenheim

Erleben Sie unsere vollständig erhaltene historische Wassermühle mit ihrem
ursprünglichen Charme und werden Sie Teil der Geschichte, indem Sie fühlen
wie das Gebäude während des Betriebs zum Leben erweckt wird. Sehen
Sie wie die Zahnräder ineinander greifen und der Weizen geschrotet wird.
Dazu erfahren Sie interessante Details zur Geschichte der Wiesenmühle.


Gruppenpreis: 50,00 €
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 1 Stunden
Treffpunkt: Kettenheim, Wiesenmühle

Außenansicht Wiesenmühle
Außenansicht Wiesenmühle

Kirchen und Bauwerke

Führung Rheinhessen-Fachklinik Alzey (inkl. Klinikplan)

Führung durch den gesamten Klinikkomplex mit Schwerpunkt der Klinikkapelle. Erläuterungen der Architektur des Jugendstils, hier der sogenannte „Darmstädter Barock". Die Geschichte der Klinik, Baugeschichte und Euthanasie sowie die heutigen Funktionen werden vorgestellt.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: 1,5 - 2 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Rheinhessen-Fachklinik (Pforte)

Geologie und Weinkirche Weinheim

Weinheim ist wegen seiner vielfältigen und gut erhaltenen Fossilien aus dem Oligozän bekannt. Die Führung vermittelt Geologiekenntnisse über die Weinheimer Trift / Weinheimer Bucht und endet an der ersten Weinkirche Europas.
Auf Anfrage ist im Anschluss eine Weinprobe bei einem Winzer
möglich.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, an der Trift

Weinheimer Trift
Weinheimer Trift

Kapelle und Turm der Villa Heiligenblut in Weinheim

Besichtigen Sie den Turm und die Kapelle der Villa Heiligenblut,
die in den 80er Jahren des 18. Jahrhunderts im romantischen Stil erbaut wurden.
Auf Anfrage ist im Anschluss eine Weinprobe bei einem Winzer
möglich.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, an der Kapelle

Kleinode in Rheinhessen: Beller Kirche oder Hof Iben (jeweils mit oder ohne Wanderung)

Rheinhessen birgt eine Vielzahl von Kleinoden, die uns aus der Vergangenheit sichtbar und erfahrbar werden lassen, wie sich die Menschen auf dem Lande bis in die Gegenwart entwickelt haben und wie sich diese Entwicklung auch in künstlerisch nicht erwartbaren bedeutsamen Gebäuden aufweisen lässt.
Hof Iben und die Beller Kirche sind dafür hervorragende Beispiele. Eine Führung an diesen beiden Orten lässt vielfältige Bereiche dieser gesellschaftlichen Entwicklung entdecken und den Reiz der Region hervortreten.

Die Führungen können auch in Verbindung mit einer Waldwanderung oder einer Küstenwegwanderung gebucht werden.
Die Besichtigung beider Baudenkmäler im Rahmen einer einzigen Führung ist ebenfalls möglich (Preis auf Anfrage).

Beller Kirche
Beller Kirche
 

Führung ohne Wanderung
Gruppenpreis: bis 10 Personen 40,00 €, jede weitere Person 5,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Beller Kirche bzw. Hof Iben

Führung mit Wanderung
Gruppenpreis: bis 10 Personen 100,00 €, jede weitere Person 5,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: 3 - 4 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Beller Kirche bzw. Parkplatz Nonnkaut (NATO-Lager) auf der Straße Wonsheim - Fürfeld

Die Kapelle Iben - eine Perle in der Rheinhessischen Schweiz

Sie bewundern gemeinsam die frühgotische Architektur der Kapelle, hören die Geschichte des Hofes und erfahren die Geschichte der Templer.


Gruppenpreis: 60,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Hof Iben, Fürfeld

Hof Iben
Hof Iben
 

Führung in der Kirche St. Remigius Mauchenheim

Anfang des 14. Jahrhunderts schenkte Raugraf Heinrich II. von Alten-Baumburg das Patronatsrecht der Pfarrkirche dem nahen Kloster Sion. Die Kirche ist eine interessante Schöpfung. Mitte des 18. Jhd. wurde sie, unter Beibehaltung des spätgotsichen Chores einer früheren Kirche wieder aufgebaut. So bietet die Anlage ein bemerkenswertes Architekturbild.


Gruppenpreis: 50,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Mauchenheim, Haus Sion (Kirchgasse)

St. Remigius in Mauchenheim
St. Remigius in Mauchenheim
 

Einst Fluchtburg - Jetzt Refugium

Führung über den Kirchhof und in die Kirche des "wüstgefallenen" Dorfes Sarlesheim. Entdecken Sie unbekannte Facetten der wechselvollen Geschichte Neu-Bambergs vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert am Beispiel seiner heutigen evangelischen Kirche.


Gruppenpreis inkl. Ausschank von Wein 0,1l/Person:
                          bis 10 Pers. 60,00 €, jede weitere Person 6,00 €
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Neu-Bamberg, Parkplatz Friedhof, ev. Kirche

Neu-Bamberg
Neu-Bamberg

Kräuter, Natur und Wandern

Naturschönheiten am Wegesrand rund um Weinheim

Wanderung mit Pflanzenbestimmung und Information über die Verwendung
in der Küche.


Gruppenpreis: 65,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, an der Trift

Geologie zum Anfassen

Von Vulkanen, Meer und Steinen - leicht verständliche Einblicke in die interessante geologische Vergangenheit unserer Region entlang des "Strandpfads der Sinne" in Eckelsheim unter Einbeziehung der botanischen Besonderheiten und Vielfalt damals und heute.


Gruppenpreis: 95,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Beller Kirche

Geologisch-botanisch über den "Strandpfad der Sinne" mit der Kräuterhexe

Erdgeschichte zum Anfassen und historische und aktuelle botanische Besonderheiten stehen im Mittelpunkt dieser geführten gut zweistündigen Wanderung zur Geologie und Botanik der Rheinhessischen Schweiz rund um Eckelsheim.

Die Beller Kirche und der Eckelsheimer "Strandpfad der Sinne" werden zum Ausgangspunkt einer Reise in die Urzeit unserer Landschaft. Anschaulich und lebendig spannt die Ethnobotanikerin Christina Mann einen Bogen ausgehend von den Urmeeren über die Entstehung Rheinhessens mit den ganz alltäglichen Unkräutern am Wegesrand bis hin zum heutigen Naturschutzacker mit seinen seltenen Pflanzen.


Gruppenpreis: bis 20 Pers. 80,00 €, jede weitere Person 5,00 €
Gruppengröße: max. 40 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Kräuterhof Mann

Strandpfad der Sinne und Beller Kirche
Strandpfad der Sinne und Beller Kirche

Kostbarkeiten am Wegesrand - "Einblicke in die rheinhessische Kräutervielfalt"

Geführte, leicht zu gehende Kräuterwanderung (befestigte Wege / keine Steigungen) rund um Eckelsheim.

Die Themenschwerpunkte bestimmen die Gäste (Bsp.: "Wildkräuter in der Küche", "Heilpflanzen aus Feld und Flur", "Kräuter für Wohlbefinden und Gesundheit", "Wildkräuter und ihre Geschichten, Legenden und Märchen").

Anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen oder regionalen Getränken und Kräuterquiche im herrlichen Ambiente des denkmalgeschützten Kräuterhofs Erb-Frey-Hof in Eckelsheim und Besichtigung des klassischen Bauern-/ Kräutergartens.

Diese Führung ist ideal für ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.


Gruppenpreis: bis 20 Pers. 95,00 €, jede weitere Person 4,00 € /      
                  inkl. Kaffee und Kuchen bis 10 Pers. 130,00 €, jede weitere Person 10,00 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 2,5 Stunden / inkl. Kaffee und Kuchen 3,5 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Kräuterhof Erb-Frey-Hof

Strandpfad der Sinne und Beller Kirche

Eckelsheim - ein malerisches Weindorf im Herzen der Rheinhessischen Schweiz. Südlich von Eckelsheim liegt die Beller Kirche, ein Mysterium am Wegesrand. Die faszinierende Ruine, umgeben von Weinbergen, Wiesen und Feldern wird zu Recht als Kleinod in der Rheinhessischen Schweiz bezeichnet. Die geheimnisumwitterten Mauern sind Zeugen von 500 Jahren gelebter Geschichte und das Schicksal der Kirche ist eng mit dem ehemals bedeutenden Beller Markt verknüpft.

Direkt nebenan befindet sich der 1,6 km lange "Strandpfad der Sinne" mit seinen 10 Stationen. Eine Wechselfolge aus Felsen, Geröll, Kies und Sand in Kombination mit Pflanzen bietet Geologie zum Anfassen.

Unter dem Motto "Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und auch Schmecken" können sich Besucher auf dem Weg in eine 30 Millionen Jahre dauernde Zeitreise in der Erdgeschichte verzaubern lassen.

(Festes Schuhwerk wird empfohlen)


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Beller Kirche

Strandpfad der Sinne und Beller Kirche
Strandpfad der Sinne und Beller Kirche

Wilde Kräuterkostbarkeiten in der rheinhessischen Halbwüste

Die rheinhessische Halbwüste und ihr botanischer Reichtum sind der Schwerpunkt der geführten Kräuterwanderung über den Wildkräuter-Wein-Wanderweg in Eckelsheim.

Dank der vielfältigen Bodenverhältnisse und des ungewöhnlich warmen Klimas kann die Ethnobotanikerin und Phytotherapeutin Christina Mann eine ungewöhnlich große Pflanzenvielfalt vorstellen. Zahlreiche Heilpflanzen neben würzkräftigen Köstlichkeiten säumen die Wegränder und Weinbergshänge und lassen Überraschendes erwarten.

Unterhaltsame und lehrreiche Geschichten runden die Veranstaltung ab.


Gruppenpreis: bis 20 Pers. 80,00 €, jede weitere Person 5,00 €
Gruppengröße: max. 40 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Kräuterhof Mann

Wildkräuterführung mit kleiner Wildkräuter-Praxis

Gemeinsam mit der Phytotherapeutin und Wildkräuterführerin Christina Mann entdecken Sie zahlreiche Kostbarkeiten am Wegesrand. Je nach Jahreszeit stehen unterschiedliche Themen im Vordergrund, mal ist es die Verwendung der wilden Pflanzen in der Küche, mal in der Heilkunde. Kosmetik und Wellness gehören zu den Themenbereichen ebenso wie spannende und unterhaltsame kulturhistorische Informationen, Märchen und Anekdoten.

Im Anschluss an die Führung über den ausgewiesenen Wildkräuter-Wein-Wanderweg, der mitten durch die Rheinhessische Schweiz führt, stellen die Teilnehmer gemeinsam ein Wildkräuterprodukt her.


Gruppenpreis: bis 15 Pers. 260,00 €, jede weitere Person 17,50 €
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Kräuterhof Mann

Gemeinsam einen Kräuterstrauß sammeln und binden

Kräuterwanderung zu den kraftvollen wilden Sommerkräutern. Während
der Führung gibt es spannende, unterhaltsame und lehrreiche Informa-
tionen zu den wilden Kräutern. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich
nach eigenem Gutdünken einen persönlichen Kraftstrauß zusammen zu stellen.
Gemeinsames Binden nach der Elementenlehre und Umtrunk zum
Abschluss.

(buchbar von Mai bis Ende Juni)

Gruppenpreis: bis 10 Pers. 250,00 €, jede weitere Person 25,00 €
                            inkl. Getränke und Material
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 3-4 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Kräuterhof Mann

Steinrosseln und Blütenpracht

Wanderung über den Mühl- und Galgenberg vorbei an Steinrosseln. Entdecken Sie die Blütenpracht der Magerrasenvegetation auf dem Galgenberg und der geschlossenen Heidefläche auf dem Mühlberg.

Zum Abschluss gibt es ein Picknick mit "Weck, Worscht un´ Woi".


Gruppenpreis: bis 10 Personen 150,00 €, jede weitere Person 10,00 €
                            inkl. Picknick mit Weck, Worscht un´ Woi
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Neu-Bamberg, Parkplatz  Am Burggraben (Rathaus)

Handwerkskunst zwischen Birnbäumen

Vor den Toren Offenheims, an das sich nach weniger als 2 km in südwestlicher Richtung der bei Wanderern beliebte Staatsforst „Vorholz“ anschmiegt, entstand im Laufe der letzten Jahre ein kleiner aber sehenswerter Skulpturenpark. Lassen Sie sich mit diesem rheinhessischen Ausflug zum Träumen unter Bäumen verführen.
Erleben Sie die drei Themenvarianten am beschaulichen und kraftvollen Platz

1. Mit „Lyrik" von Skulptur zu Skulptur oder
2. Skulpturhopping „Mit fünf Piffcher" (gegen Aufpreis fünf verschiedene Weine).

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden: immer begleitet Sie Wissenswertes und Spannendes und Lustiges zu Birnen, deren Holz und Verarbeitung, zu den Skulpturen und zur Geschichte.

Ein Getränk (Variante 2 zuzüglich Weinprobe), Fingerfood und ein Rezept sind immer beinhaltet.
Gerne gestalten wir die Führung auch ganz individuell.


Gruppenpreis: 75,00 € inkl. kleinem Imbiss und Ausschank 0,1 l/Person
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Offenheim, Birnbaumreihe

Foto: Regine Stock

Genusswandern auf prämierten Wegen

Genießen Sie mit den Siefersheimer Kräuterhexen eine Auszeit vom Alltag.

Erleben Sie die vielfältige Schönheit der rheinhessischen Schweiz. Verweilen Sie auf den zahlreichen Bänken mit herrlichen Ausblicken in die Natur. Erfahren Sie abwechslungsreiche Geschichten und Anekdoten zu Kräutern, Kultur und der Region.

Auf Anfrage und gegen Aufpreis ist die Tour auch mit Verpflegung buchbar.


Tour 1 ca. 8 km
Gruppenpreis: 180,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Bushaltestelle Dorfmitte


Tour 2 ca. 10 km
Gruppenpreis: 240,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 5,5 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Bushaltestelle Dorfmitte

Ajax-Turm bei Siefersheim
Ajax-Turm bei Siefersheim

Geologieführung in Siefersheim

Vom Meeresboden bis zur Brandungsküste. Die Wanderung führt Sie vorbei an geologischen Ausschlüssen eines Steinbruchs bis zu einem vor 35 Mio. Jahren entstandenen Brandungskliff - einmalig in Euorpa.

Natürlich gibt es einen kleinen Imbiss und Weinprobe am Kliff.


Gruppenpreis: bis 10 Pers. 75,00 €, jede weitere Person 6,00 €
                            inkl. kleinem Imbiss mit Wein
Gruppengröße: max. 25 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Weingut Faust

Orchideenführung (buchbar im Mai und evtl. Juni je nach Blütenstand)

Nicht vorbei an schönen Wohnzimmerfenstern in denen auch in Siefersheim viele schön gezüchtete Orchideen zu bewundern sind - nein eine Führung durch die Natur, in der je nach Jahreszeit verschiedene wildwachsende Orchideen bewundert werden können.

Auf der Tour erfahren Sie auch viel Wissenswertes über Land und Leute. Am Ende gibt es einen kleinen Imbiss und 2-3 Weine zu probieren.


Gruppenpreis: bis 10 Pers. 70,00 €, jede weitere Person 7,00 €
                            inkl. kleinem Imbiss mit Wein
Gruppengröße: max. 30 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Weingut Faust

Über den Höllberg zum Wöllsteiner Wasserturm und Besuch von Großeseln

Wir laufen entlang der alten Bahnstrecke des „Bawettchen“ und den Mühlen
am Appelbach. Im ehemaligen Steinbruch an der Ölmühle erfahren wir
einiges über die erdgeschichtliche Vergangenheit Rheinhessens und sehen
dort rhyolitisches Vulkangestein. Über den Höllberg geht es zum alten
Wasserturm – dem Wahrzeichen Wöllsteins. Er bietet uns einen herrlichen
Rundblick über das rheinhessische Hügelland, den Sie bei einem Glas Wein
genießen können. Unterhalb des Wasserturms erfahren Sie Wissenswertes
über unsere Großesel, die sich gerne einmal streicheln lassen.
Festes Schuhwerk ist für diese Wanderung erforderlich.


Gruppenpreis: 70,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Wöllstein, Parkplatz Schwimmbad

Wöllsteiner Wasserturm
Wöllsteiner Wasserturm

Wege, Wein und Stein

Erwandern Sie eine Teilstrecke auf dem Prädikatswanderweg „Hiwweltour Eichelberg" und auf dem Fernweg zwischen Mainz und Metz.

Erfahren Sie Wissenswertes über den „wüstgefallenen" Ort Sarlesheim, die Neu-Bamberger Weinlagen und die geologischen Besonderheiten des Naturraumes „Neu-Bamberger Riegel" am Rande des Mainzer Beckens.

Natürlich dürfen auf dieser Wanderung "Weck, Worscht un´ Woi" nicht fehlen.


Gruppenpreis: bis 10 Pers. 150,00 €, jede weitere Person 10,00 €
                            inkl. Picknick mit Weck, Worscht un´ Woi
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Neu-Bamberg, Parkplatz Friedhof, ev. Kirche

Blick auf Neu-Bamberg
Blick auf Neu-Bamberg

Geführte Wanderungen auf dem Küstenweg Rheinhessen

Rundweg Weinheimer Bucht

An weltweit bekannten Naturdenkmälern finden Sie Spuren, die Rückschlüsse auf die damaligen Meeresbewohner zulassen oder diese erkennen lassen.
Erwandern Sie mit uns auf einem Rundweg die „Weinheimer Trift" mit ihrem versteinerten Meeresboden, das „Zeilstück" mit seinen ausgeprägten Austernbänken und die „Neumühle" mit ihrer außergewöhnlichen Bezeichnung Hai-Society.
Eingebettet in die herrlichen Weinberge des Alzeyer Landes erhalten Sie bei dieser Wanderung auch einen Einblick in die Arbeit der Winzer.

Ein kleiner Umtrunk darf dabei natürlich nicht fehlen.

(Die Wanderung auf der Teilstrecke erfolgt ohne Besuch des Naturdenkmals „Neumühle").


Gruppenpreis: 180,00 € inkl. Ausschank mit Wein 0,1 l/Person
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 4,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, an der Trift

Teilstrecke:
Gruppenpreis: 100,00 € inkl. Ausschank mit Wein 0,1 l/Person
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey-Weinheim, an der Trift

Rundweg Flonheim

Ein geologischer Streifzug durch die Weinberge: zwischen Magmafluss und Palmenstrand.
Innerhalb von 2,5 bis 3 Stunden durchschreiten wir in Siebenmeilenstiefeln die letzten 290 Millionen Jahre. Dabei blicken wir auf das Wüstenklima im Zeitalter des Rotliegend, streifen den Meeressand des Mainzer Beckens und stranden schließlich mit den nacheiszeitlichen Fluten wieder im Jetzt und Heute.
Bei dieser sehr reizvollen Strecke werden bei Interesse kulturelle und weinbauliche Aspekte eingeflochten.

Um das Terroir mit allen Sinnen zu erleben, empfiehlt sich, diese Wanderung unterwegs mit Weinproben zu bereichern (Aufpreis 1,50 €/Person und Probe).


Gruppenpreis: bis 30 Pers. 170,00 €, ab 31 Pers. 190,00 €
Gruppengröße: max. 60 Personen
Dauer: 5-6 Stunden
Treffpunkt: Flonheim-Uffhofen, Geistermühle

Teilstrecke:
Gruppenpreis: bis 30 Pers. 100,00 €, ab 31 Pers. 120,00 €
Gruppengröße: max. 60 Personen
Dauer: 2-3 Stunden
Treffpunkt: Flonheim-Uffhofen, Geistermühle

Rundweg Siefersheim - Wöllstein - Neu-Bamberg

Vulkanische Inseln, Buchten, Felsenküsten mit Stränden und fossilen Funden aus der Region geben auf der Wanderung ein einzigartiges Zeugnis der rheinhessischen Erdgeschichte. Sodann eröffnen sich bei dieser Wanderung anhand weiterer Sehenswürdigkeiten - in Verbindung zu diesen geologischen Bedingungen - Themenbereiche zu Flora und Fauna, zur Besiedlungsgeschichte des Raums, zu Arbeitsbedingungen und Berufen der Bevölkerung, zu geschichtlichen Entwicklungen und vielem mehr. Schließlich bieten zahlreiche Aussichtspunkte Ausblicke  zum Donnersberg, Hunsrück, Taunus, Odenwald und zum Nordpfälzer Bergland und zeigen die Schönheit der Region.

Weck, Worscht un´ Woi sind bei der Wanderung inklusive.
Festes Schuhwerk und hügellandschaftliche Kondition sind erforderlich.


Gruppenpreis: bis 10 Pers. 180,00 €, jede weitere Pers. 10,00 €
                           inkl. Weck, Worscht un´Woi
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 5 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Bushaltestelle Dorfmitte

Teilstrecke:
Gruppenpreis: bis 10 Pers. 100,00 €, jede weitere Pers. 10,00 €
                           inkl. Weck, Worscht un´Woi
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: 2-3 Stunden
Treffpunkt: Siefersheim, Bushaltestelle Dorfmitte

Führungen für Kinder, Jugendliche und Schulklassen

Nachtwächterführung für Kids (Kostümführung)

Diese Führung beginnt für die Kinder zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, wenn der Tag endet.

Die Kids begleiten unseren Nachtwächter auf seinem schaurig-schönen Rundgang durch die alten Gassen der Stadt Alzey. In historischem Gewand mit Hellebarde,  Hut, Horn und Laterne beginnt er seine Runde am Rossmarkt und macht an verschiedenen Stationen halt, um seine Anekdoten zu erzählen.


Rundgang für Kinder von 7-13 Jahren.

Zwei Begleitpersonen sind erforderlich und inklusive, jede weitere Begleitperson kostet 4,00 €.


Gruppenpreis: 40,00 €
Gruppengröße: max. 15 Personen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Rossmarkt

Nachtwächterführung für Kids
Nachtwächterführung für Kids
 

Von kleinen Drachen, Hexen und Kurfürsten - Stadtgeschichte für Kids (Kostümführung)

Wo sitzt in Alzey ein Drache? Gab es hier Hexen? Und was ist eigentlich ein Kurfürst?

Findet das und vieles mehr doch einfach heraus mit der neugierigen Magd aus dem Schloss. Die wurde nämlich auf die Reise geschickt, alle Geheimnisse in Alzey zu lösen und nicht eher zurückzukommen, bis...

Mehr kann sie Euch selbst erzählen auf einem ca. 1,5 h Rundgang durch die Innenstadt.

Rundgang für Kinder im Alter von ca. 6-11 Jahren, Gruppengröße max. 15 Personen zzgl. ein bis zwei erwachsene Begleitpersonen.


Gruppenpreis: 60,00 € inkl. Material
Gruppengröße: max. 15 Personen zzgl. ein bis zwei erwachsene Begleitpersonen
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Alzey, Tourist Information

Erste Hilfe vom Wegesrand

Kinder entdecken Heilpflanzen am Wegesrand oder auf der Wiese und erfahren, wie diese bei kleinen Verletzungen unterwegs und im Alltag eingesetzt werden können.


Gruppenpreis: 60,00 € 
Gruppengröße: max. 15 Personen 
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Erb-Frey-Hof oder Flonheim-Uffhofen, Aulheimer Tal

Kinderwerkstatt „Zauberkräuter"

Kinder erleben die Vielfalt der Wildkräuter vor unserer Haustür. Je nach Jahreszeit heißen die Themen „Essen von der Wiese" oder „Auf der Suche nach Hustenkräutern".

Pflanzenmärchen und eine Kostprobe runden den Besuch in der Natur ab.


Gruppenpreis: 80,00 € 
Gruppengröße: max. 15 Personen 
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Eckelsheim, Erb-Frey-Hof

Mühlenführung in der Geistermühle Flonheim-Uffhofen

"Wie aus Weizen Mehl gemahlen wird".

Angepasst an die jeweiligen Altersgruppen der Kinder wird die Verarbeitung von harten Weizenkörnern zu staubigem Mehl erläutert. Dabei werden die Kinder aktiv in die Führung mit eingebunden, z.B. durch Abwiegen auf einer Sackwaage oder Vermahlen von Körnern mit einer Handmühle.

Wird zur Begrüßung ein Glas "Kinderwein" oder Saft gewünscht, beträgt der Aufpreis por Person 1,00 €.


Gruppenpreis: 40,00 €
Gruppengröße: max. 25 Personen 
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Flonheim Uffhofen, Geistermühle (an der Straße nach Wendelsheim gelegen)

Mühlenerlebnis in der Wiesenmühle Kettenheim

Erklärungen wie aus Weizen Mehl produziert wurde. Die Mühlentechnik wird in Betrieb genommen und beim Mahlgang erlebt man das Vermahlen der Körner zum Mahlgut. Dieses wird danach probiert und wer möchte, darf eine kleine Menge mit nach Hause nehmen.


Gruppenpreis:  50,00 € 
Gruppengröße: max. 25 Personen 
Dauer: ca.  1 Stunde
Treffpunkt: Kettenheim, Wiesenmühle

Mahlwerk der Wiesenmühle
Mahlwerk der Wiesenmühle

Wanderungen im Wonsheimer Wald - Walderlebnisweg I und II

Wandern mit Kindern und Jugendlichen mach Spaß - ob mit der Familie, Freunden, bei Geburtstagen oder anderen Anlässen. Wald zu riechen, zum schmecken, zu fühlen, Bäume, Büsche, Wildwechsel, Tierspuren, Vögel, Käfer, Ameisen und vieles andere zu entdecken und zu erkunden gehört zu ihrer Erlebniswelt.

Über eine Vielzahl entsprechender Aktivitäten wird jahreszeitlich auf unterschiedlichste Entdeckungsreisen gegangen und der Wald in seiner Bedeutung für die Tiere, den Menschen und die Natur erfahr- und erlebbar.

(Walderlebnisweg I)                                                                                                       
Gruppenpreis: 60,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Parkplatz Nonnkaut (Straße Wonsheim-Fürfeld)

(Walderlebnisweg II)                                                                                                       
Gruppenpreis: 90,00 €
Gruppengröße: max. 20 Personen
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Treffpunkt: Stein-Bockenheim, Parkplatz An der Steinkaute

Fahrt im Geländewagen

WEINSAFARI - Das rollende Weinseminar

Die Weinsafari ist ein „rollendes Weinseminar“ und eine unterhaltsame
Rundfahrt durch die rheinhessische Landschaft mit Halt an den schönsten
Weinsichten um Lonsheim und Alzey. In einem eigens dafür umgebauten
offenen Land Rover mit bequemen Sitzen „erfahren“ Sie buchstäblich und
auf komfortable Art Wissenswertes über Weinbau, Wein und regionale
Besonderheiten. Zusätzlich wird während der Fahrt mittels Tablet-PC, einer
Weinprobe und einem Besuch des Weinguts Mohrenhof in Lonsheim das
Wissen vertieft.


Gruppenpreis: 130,00 € bis 3 Personen, jede weitere Person 42,00 €                                       (inkl 3x Weinverkostung mit kleinem Imbiss)
Gruppengröße: max. 8 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Lonsheim, Weingut Mohrenhof

Service-Q
Barrierefrei
i-Marke
Rheinhessen.de